Anlass für das Entstehen dieser Website ist das Erscheinen meines Buches

Neue Rechtschreibung kompakt
Systematische Übersicht über die Neuerungen der Orthografiereform
Wortindex mit Variantenführer bei Doppelschreibungen
 

Das Buch ist über den Buchhandel zu beziehen; vorrätig ist es bei Libri.de. Direkt bestellen kann man es bei der Internet-Buchhandlung Amazon.de.

Über die wesentlichen Züge des Buches unterrichtet der folgende Text (Autoreninformation für Amazon.de). Anzeigen, Besprechungen und Rezensionen sind auf der Seite Über das Buch zu finden.


Wilfried Kürschner

Neue Rechtschreibung kompakt
Systematische Übersicht über die Neuerungen der Orthografiereform
Wortindex mit Variantenführer bei Doppelschreibungen

Plaggenborg Verlag Vechta, 2001
ISBN 3-929358-61-1
121 Seiten, gebunden, Preis: DM 12,– [jetzt Euro 7,–]

 

Das Neue an der „Neuen Rechtschreibung kompakt“:

1. Systematische Übersicht:

Das Buch enthält eine systematisch gegliederte Darstellung der Neuerungen in den Gebieten
– Buchstabenschreibung einschließlich Silbentrennung, jeweils auch der Fremdwörter
– Wortauszeichnung: Groß- und Kleinschreibung
– Wortgliederung: Getrennt- und Zusammenschreibung sowie Schreibung mit Bindestrich und Apostroph
– Zeichensetzung, speziell Kommasetzung.

2. Kennzeichnung der neuen, der weitergeltenden und der überholten Schreibweisen:

Alte und neue Schreibung von Wörtern werden einander gegenübergestellt. Leicht zu merkende Zeichen – Sternchen, Gradzeichen, Kreuz – zeigen an der jeweiligen Form an, ob eine Neuschreibung, eine weiterhin gültige Altschreibung oder eine nicht länger gültige Altschreibung vorliegt.

3. Kennzeichnung von Vorzugsformen bei Doppelschreibung:

Die Rechtschreibreform vermehrt die Zahl der Doppelschreibungen (z. B. „aufwendig“ neben „aufwändig“, „Paragraph“ neben „Paragraf“). Die Formen der betreffenden Wörter werden als Haupt- oder Nebenform bzw. als gleichberechtigte Varianten gekennzeichnet. Da die amtliche Regelung uneinheitlich verfährt, wird mithilfe eines einfach zu handhabenden Verfahrens für jeden Einzelfall die Vorzugsform bestimmt und durch Unterstreichung markiert. Dieser Variantenführer verhilft zur einheitlichen Schreibung von Texten.

4. Aussagekräftiger Wortindex zum Nachschlagen:

In dem zum Nachschlagen geeigneten Index werden sämtliche im Text behandelte Wörter angeführt. Ihre Schreibung wird als neu, weitergeltend bzw. überholt gekennzeichnet. Bei Doppelschreibungen wird die Vorzugsform durch Unterstreichung markiert.

5. Verlängerung ins Internet:

Ergänzungen und Aktualisierungen werden auf einer eigenen Website (www.orthografiereform.de) ins Internet gestellt, sodass das Buch auch bei Weiterentwicklungen der Rechtschreibung nicht überholt ist.

Der Autor:

Professor Dr. Wilfried Kürschner ist Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Sprachwissenschaft und Germanistische Linguistik an der Universität in Vechta. Die „Neue Rechtschreibung kompakt“ hat er in Lehrveranstaltungen und in Fortbildungskursen erprobt. Kürschner hat zahlreiche Aufsätze zur Orthografie und ihrer Reform verfasst. Zu seinen weiteren Veröffentlichungen gehören die folgenden Lehr- und Nachschlagewerke: „Grammatisches Kompendium“ (1989, 3. Auflage 1997), „Taschenbuch Linguistik“ (1994, 2. Auflage 2002), „Linguisten-Handbuch“ (1994).


Die Website bezieht sich in der Hauptsache auf das Buch und bietet Übungsaufgaben zur alten und neuen Rechtschreibung.

Darüber hinaus werden Stellungnahmen, die ich in der öffentlichen Debatte zur Orthografiereform abgegeben habe, wiedergegeben.

Nicht- oder nur lokal publizierte Ausarbeitungen, die auf Anregungen von Lesern, Studenten und anderen an der Orthografie und an ihrer Reform Interessierten zurückgehen, sowie Redemanuskripte und Rundfunkmitschnitte werden als HTML-Dateien zur Verfügung gestellt.

Wissenschaftliche Aufsätze, die ich zu unterschiedlichen Aspekten des Themas verfasst habe, und Rezensionen werden als HTML- und/oder PDF-Dateien bereitgestellt